tristezza

365 Tage vegan

| 2 Kommentare

Heute möchte ich mit Euch meinen ersten veganen Geburtstag feiern! Unglaublich wie schnell so ein Jahr vorbei geht. Ich habe sehr viel Neues gelernt und entdeckt. Noch immer ist es spannend, neue Rezepte auszuprobieren oder auszutüfteln. Kombiniert man gewisse Komponenten neu und ungewohnt zusammen, kann das Ergebnis wiederum etwas Bekanntes sein, so wie zum Beispiel beim Veganen Thunfisch-Aufstrich.

Ich liebe Hülsenfrüchte in jeglicher Form. Deshalb habe ich zu Feier des Tages ein süsses Rezept mit schwarzen Bohnen gewählt, um genauer zu sein, es gibt Brownies für alle! ;o)

Auf das Rezept für die Black Bean Brownies – super geil – glutenfrei, vegan-for-fit tauglich, low carb bin ich bei Kochtrotz gestossen.

Gestern Abend habe ich die schwarzen getrockneten Bohnen in ganz viel Wasser eingelegt…
IMG_2668

…und heute morgen weichgekocht.
IMG_2674

Die Zutaten werden zermantsch, püriert, gemixt…je nach dem, was für ein Küchenhilfsmittel vorhanden ist. Ich habs erst in meinem Kitchen Aid Blender versucht, aber mit dem Pürierstab gings dann um einiges besser.
Übrigens, da ich keine Bananen da hatte, habe ich Apfelmus verwendet. (Man berechnet pro „Ei-Ersatz“, 1/2 Banane oder 80g Apfelmus.)

IMG_0600

IMG_0601

Die zähe Masse habe ich auf ein mit Backpapier belegtes Blech gestrichen…
IMG_0603

…die Mandeln klein gehackt und auf der Bohnen-Schokomasse verteilt.
IMG_0605

IMG_0608

Nach dem Backen:
IMG_2678

Ganz auskühlen gelassen und in kleine Stücke zerteilt.

IMG_0617

IMG_0620

Ach Du meine Güte, diese Brownies sind ja sowas von schokoladig, feucht und reichhaltig und überhaupt…unbedingt ausprobieren!

So freue ich mich darüber, dass Ihr an meinem Leben via meinen Blog teilhabt und hoffe ,ich kann Euch mit dem einen oder andern veganen Gericht weiterhin „gluschtig“ machen!

Herzlich, Eure tris

2 Kommentare

  1. Gratuliere zu einem Jahr als Lebensretterin!

    Die Brownies sehen verdammt lecker aus, die werden von uns definitiv mal ausprobiert 🙂

    Ganz liebe Grüße ♥

  2. Oh wow, die sehen ja sagenhaft aus, das werde ich auch austesten. Yumm!
    Und ich wünsche alles Gute zum ersten veganen Geburtstag. Ich finde das, was du schreibst, immer sehr inspirierend!

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial